+43 650 6408561 info@stadl-chalet-ischgl.at

Familie Selz

Gastgeber im Stadl Chalet

Herzlich Willkommen bei uns im Stadl Chalet Ischgl.

Ein begeisterter Skifahrer aus Bayern lernte vor ein paar Jahren ein Tiroler Mädel aus Ischgl im Skigebiet kennen. Heute sind die beiden zu viert und haben sich in der „Ebni“ in Ischgl eine Bleibe geschaffen. Die Idee und das Konzept des Stadl-Chalet’s entwickelte sich einhergehend in den letzten Jahren.

Unser Anspruch ist es, für unsere Gäste ein – in jeder Hinsicht – zuvorkommender und vor allem unkomplizierter Gastgeber zu sein! Sehr gerne helfen wir Dir wo auch immer der Schuh drückt (was im Bergurlaub schon einmal vorkommen kann)!

Gerne würden wir auch Dich im Stadl Chalet begrüßen.
Eure Gastgeber Sabrina, Manuel mit Rosa und Toni freuen sich auf Deinen Besuch!

Philosophie

Oft wird erzählt, dass früher alles besser war … bestimmt nicht alles … ?
… und vielleicht sind heute auch die guten Zeiten von Morgen.

Was im Stadl Chalet von früher übernommen wurde, sind die hochwertigen und natürlichen Materialien wie handgeschlagenes Stadl-Altholz aus unseren Bergen mit einigen Jahr(hundert)en auf dem Kerbholz.

Mit Sicherheit wurde auch die Handwerkskunst von früher bewahrt und – bei uns – bis ins hier und jetzt getragen. Mit sehr viel Liebe zum Detail wurde Tradition und auch Ursprünglichkeit in unser Haus sprichwörtlich eingezimmert … so oder ähnlich, beschreiben es zumindest diejenigen, welche das Stadl Chalet in der „Ebni“ besucht haben.

Oft wird behauptet, dass es früher auch einfacher war … ?! … vielleicht, dann wäre neben dem Werkstoff auch das sprichwörtlich Unkomplizierte, in unserem Haus im hier und heute daheim.

Stadl Chalet Gebäude

Für Beherbergungsobjekte haben sich vielerlei Bauweisen etabliert, das Stadl Chalet folgt keinem dieser typischen Gebäudekonstruktionen …

Schlussendlich – und zu unserer vollsten Zufriedenheit – hat das Stadl Chalet jetzt ein massives Vollholz Tragwerk aus Fichtenholz. Sowohl außen als auch teilweise innen ist ein Fichte Altholz-Block, stammend aus Bauern-Stadeln aus unseren Bergen, vorgesetzt. Die Herkunft dieses „althergebrachten“ und rustikalen Baustoffes half uns auch bei der Namensgebung. Die zwischen den Holzschichten verwendeten Dämm- und Putzträgerschichtungen sind aus Naturholzfasern hergestellt …

… natürlich, natürlich!
Diese Bauweise ist für Ferienobjekte wohl doch eher untypisch, der Wohlfühlaspekt ist einzigartig und mit Sicherheit etwas Besonderes.

Schon in der Rohbauphase ist uns aufgefallen, wie „kuschelig angenehm“ sich das Klima in solch einem Holzbauwerk anfühlt. Besuche uns doch einfach und mache Dir Dein eigenes Bild, bestimmt wird Dich das Stadl Chalet in gleicher Weise begeistern …

Lage

Der kleine Weiler Ebene befindet sich sehr ruhig gelegen im Talgrund neben der Trisanna, eingebettet in verschiedenen Waldgebieten. Fast direkt vor der Haustür (ca. 65 m Entfernung) befindet sich die Skibushaltestelle. Die Busverbindungen während der Hauptzeiten morgens und nachmittags bzw. abends sind in Intervallen von 10 bis ca. 20 Minuten.

Tannenhof und die Vitalwelt sind in direkter Nachbarschaft gleich neben der Bushaltestelle. Der nächste Supermarkt ist in Ulmiger Wald nur einen Katzensprung entfernt, nach ca. zwei Minuten Autofahrt steht man vor dem Geschäft. Neben einer wunderbaren Naturlandschaft ist in der Ebene tatsächlich alles vorhanden, was so zum Wohlfühlen nötig ist! … und durch die hervorragende Busanbindung ist das Ortszentrum von Ischgl in unmittelbarer Nähe.

Chat öffnen
Sende uns eine Nachricht
Hallo, wie können wir dir weiterhelfen? Sabrina vom Stadl Chalet Ischgl